Alle Beiträge von Frank Gauert

Medienbetriebswirt (Verwaltungsakademie Bochum) Diplom-Jurist (Ruhr-Universität Bochum) Ausbilder zum Veranstaltungskaufmann (IHK Bochum)

Whisky´n´More 2024-Es kann losgehen …

Die Halle ist total ausgebucht. Bei einem Angebot von 40 Brennern, Importeuren, Veredlern und Fachhändlern mit Whisk(e)ys aus aller Welt öffnet die Gebläsehalle des LWL Industriemuseums für die Whisky´n´More am 15. März 2024 ab 16 Uhr ihre Tore.

Eintrittskarten gibt es bei den VVK Stellen, Online oder in unserem Shop. www.whiskynmore.de/ticketinfo/vorverkaufsstellen 2024

Eine begrenzte Buchung von Gutscheinen für die begehrten Plätze bei Tastings mit kompetenten Referenten ist noch möglich unter www.whiskynmore.de/shop .

Slainté

Drink Whisky responsible, but produce Whisky also?

-Die Gier der Whiskykonzerne-

Einen interessanten Beitrag findet man in der Mediathek von ARTE:

Immer mehr Whisky Brennereien eröffnen weltweit. Auf Islay entwickelt sich das zu einem Problem.

Die Inselbewohner schlagen Alarm. Wohnungen werden knapp. Die Touristenströme belasten. Die Infrastruktur ist nicht ausreichend. Die Gier der Whiskykonzerne ruiniert die Beschaulichkeit der Whiskytrauminsel.

Made in Germany

Whiskytasting im Café Mascha am 9.2.2024

Das deutscher Whisky immer beliebter wird hat seinen Grund.

Es ist die Vielfalt bei der Auswahl der Rohstoffe und die Experimentierfreudigkeit der Hersteller.

Den Werdegang beschreibt ein Tasting mit folgenden Bränden:

-Old Fahr, Robert Fleischmann, Singlecask Malt, 2000/2009, 40%

-Finch Classic, Weizen & Gerste, Barrique Fass, 2024, 40%

-MCRaven, Sauerländer Edelbrennerei, Singlecask Malt, 2014/2027, 46.2%

-Hillock, Brennerei Habbel, Single Rye, Ex-Mortlach Fass, 2015/2022, 53%

-Torf vom Dorf, Elch Whisky, Singlecask Malt, 17/3, 49%

und ein Whisky direkt aus dem Fass

Beginn: 18.30 Uhr

Referent: Frank Gauert

Teilnahmegebühr: 55,00€ incl. Mascha´s Pausensnack

Tickets/Info: 0176/64131815 und www.whiskynmore.de/shop

Die Zukunft der Whisky´n´More

Kurz vor Weihnachten haben wir es geschafft. Die Verträge sind unterschrieben. Die Zukunft der Whisky´n´More ist gesichert.

Ab sofort wird Sebastian Büssing bei der WnM 2024 die Organisation der Messe mitübernehmen und ab 2025 eigenständig fortführen.

Sainté Mhat und Glück auf!!

Aussteller sind die Stars einer Whiskymesse

Fast jedes Wochenende findet mittlerweile eine Messe in der Whiskysaison von Oktober bis April statt. Für die Besucher toll. Sie haben eine Riesenauswahl. Für die Aussteller eine anstrengende psychische und physische Herausforderung. Teilweise müssen sie quer durchs Land reisen. Wie Bundesligaspieler müssen manche jedes Wochenende ran, da jeder Veranstalter die renommiertesten Protagonisten bei seine Messe für einen Messestand oder für Tastings gewinnen will.

Nicht die Menge sondern die Zusammenstellung und deren Bezug zur Region bei moderaten, nicht nur arbeitsrechtlich zumutbaren Arbeitszeiten sollten Kriterien für eine gelungene Whiskymesse sein. Es liegt mir am Herzen, allen Protagonisten, die diese Messestrapazen bei stets steigenden Kosten und Auflagen auf sich nehmen, zu würdigen. Ohne ihre individuellen Auftritte geht bei einer Messe nichts.

Whisky Guide 2024

Ein für Whiskyliebhaber unentbehrliches Handbuch, der “Whisky Guide”, erscheint jetzt auch online. Herausgeber ist Heinfried Tacke, ehemaliger Chefredakteur des Hochglanzmagazins “Der Whiskybotschafter”.

Neben der Buchausgabe bietet der Whisky Guide eine Webseite mit interessanten Informationen:

https://sh1.sendinblue.com/3g3a6k57p8lpfe.html?t=17088664

Christmas Edition

Der Preis der Christmas Edition inklusive dem SILD Single Cask Whisky „Dei Warft“ (5 Jahre, PX Sherry Cask (100 Liter), 0,35 l, 50% Alc. Cask Strength), der „Red Dog“ Miniatur (Malt Spirit, 7 Monate Portweinfasslagerung) und Geschenkverpackung beträgt 87,90 Euro. Die Versandkosten sind frei.

Mehr erfahren…

Hinweis: Das reguläre Erscheinungsdatum des neuen Guides ist für den 8. Januar 2024 angesetzt.

Novembertasting

Highland Highlights

Ein unterhaltsames Whiskytasting am 15.12 2023

im Cafe´Mascha, Kronenstrasse 41, 44787 Bochum.

Beginn: 18.30 Uhr

Referent: Frank Gauert (Whisky´n´More)

Tickets/Info: 0176.64131815 od. info@whiskynmore.de

Limitiert auf max. 30 Teilnehmer

Angestellt werden folgende Whiskys:

Ein Bild, das Glasflasche, Drink, Wein, Im Haus enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Glen Ord, 1990/2012, Singlecask, 53,8%

Deanston,10 Jahre, Bordeaux Finish, 46,3%

Glenturret, 12 Jahre, Sherrycask Edition,43%

Loch Lomond , 1996/2015,Cognac Finish, Singlecask, 58,1%

Ardmore, Quartercask peated, “Whisky of the Year 2010”, 46%

Whisky´n´More 2024

Eigentlich sollte die Whisky´n´More 2023 meine letzte Whiskymesse sein. Irgendwann muss man den Staffelstab abgeben. Aber das Loslassen fällt mir schwer. Daher habe ich mich entschieden, mich weitgehend zurückzuziehen und die Messeausrichtung schrittweise an einen kompetenten Nachfolger zu übergeben.

Wer das sein wird, das entscheidet sich Mitte November 2023.

Whisky´n´More 2024-Es geht voran.

Die Whisky´n´More Messe findet 2024 statt. Ich habe ich einen Partner gefunden, der den “den Laden” übernimmt. Nicht ohne Wehmut ziehe ich mich dann im nächsten Jahr aus dem aktiven Messegeschäft zurück. Termin ist der 15./16. März 2024

Bei denjenigen, die mich in den vergangenen Jahren begleitet haben, bedanke ich mich herzlich. Es waren schöne Jahre mit euch und man soll dann aufhören, wenn es am schönsten ist.