Talk To RUNRIG-27.1.2016 in Bochum/Dampfgebläsehaus

Nun ist es amtlich. Runrig kommt am 27.1.2016 nach Bochum, um das neue Album vorzustellen.

Linn5 band

TALK TO… RUNRIG

Adele hat es gemacht und Herbert Grönemeyer und RUNRIG machen es jetzt auch !

Erleben sie die Band live und hautnah in ihrer eigenen Talkshow , in einem sehr persönlichen Gespräch, das keine Frage offen lassen wird.

Genießen Sie exklusiv, einen Tag vor Veröffentlichung, das Playback des neuen und letzten (!) Studioalbums “The Story” und außergewöhnliche Videoeinspielungen unter Anwesenheit der Bandmitglieder: Iain Bayne, Brian Hurren, Malcolm Jones, Calum Macdonald und Rory Macdonald.

Freuen Sie sich auf die Gelegenheit für ein persönliches Treffen und Gespräche mit der Band im Anschluss an die Talkshow .

Runrig Story Promo

Runrig haben zweifellos nicht nur als eine der erfolgreichsten Rockbands aus Schottland neue Maßstäbe gesetzt, sondern vor allem für ihre schottische Heimat im Allgemeinen und die gälische Sprache im Besonderen einige der bedeutsamsten Kapitel in der Geschichte der Rockmusik geschrieben. Wenn jetzt mit „The Story“ nach weit mehr als 40 Karrierejahren und knapp neun Jahre nach ihrem letzten Studiowerk ihr letztes Studioalbum erscheint, dann ist dies fraglos ein besonderes Ereignis. Selbstverständlich haben RUNRIG alles gegeben, um ihr letztes Studioalbum zu einem wahren Fest werden zu lassen.

Diese Veröffentlichung und der bundesweite Fernsehauftritt der Band im ARD Morgenmagazin am 28.1.2016 soll nun gebührend gefeiert werden.

Sichern Sie sich einen der wenigen Plätze für das besondere Event im Dampfgebläsehaus in der Jahrhunderthalle zu Bochum.

 

Moderation: Michael Golla, Alfried Schmitz ( WDR TV )

 

Zeit : 27.1. 2016

Beginn: 19.00Uhr

Tür : 18.30 Uhr

Ort:Bochum

Location: Dampfgebläsehaus/ Jahrhunderthalle

 

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>